Steuern


= Ein erlaubter Fall von Raub.

Thomas von Aquin (1225-74), ital. Theologe

Einleitung

Sind Steuern legitim? Welche Legitimation gibt es überhaupt für die Steuer?
Link…

„ICH SUCHE EIN ANDERES WORT FÜR ‚RAUB‘“! Ich so: Abgeltungssteuer,  Ökosteuer, Baulandsteuer, Rennwettsteuer, Beförderungssteuer,  Salzsteuer, Börsenumsatzsteuer,  Schankerlaubnissteuer, Energiesteuer, Schaumweinsteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer, Ergänzungsabgabe,  Solidaritätszuschlag, Essigsäuresteuer, Speiseeissteuer, Feuerschutzsteuer, Spielbankabgabe, Gesellschaftsteuer,  Spielkartensteuer, Getränkesteuer, Stabilitätszuschlag, Gewerbesteuer, Stromsteuer, Grunderwerbsteuer, Süßstoffsteuer, Grundsteuer, Tabaksteuer, Hundesteuer, Tanzsteuer, Hypothekengewinnabgabe, Teesteuer, Investitionssteuer, Tonnagesteuer, Jagd- und Fischereisteuer, Umsatzsteuer, Kaffeesteuer, Vergnügungssteuer, Kinosteuer, Vermögensabgabe, Kirchensteuer, Vermögensteuer, Körperschaftsteuer, Verpackungssteuer, Wechselsteuer, Lohnsteuer, Wertpapiersteuer, Kapitalertragsteuer, Zuckersteuer, KFZ-Steuer, Zündwarensteuer, Lustbarkeitssteuer, Zweitwohnungssteuer, Mineralölsteuer…
Link…

Irrsinn Mehrwertsteuer kurz erklärt!
Link…


September 2022 – Der Wachauf-Level ist erreicht!
In dieser Rubrik haben wir zum Thema ausreichend viele Beiträge aufgelistet, dass man sich selbst seine Meinung bilden kann. Daher stellen wir den Redaktions-Betrieb mit weiteren aktuellen Beiträgen vorerst ein. An dieser Stelle unsere große Bitte – versenden Sie einen Hinweis auf unseren www.schutzverein.de an Menschen, die Ihnen am Herzen liegen. Es ist heutzutage leider nicht mehr so einfach, sich objektiv, unzensiert und umfangreich informieren zu können. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der immer stärker werdenden Zensurwelle sehr oft auf alternative Medien wie Telegram verlinken müssen!


◆ Grundsteuer-Irrsinn! Jetzt wächst die Wut der Hauseigentümer! Die neue Grundsteuerreform bedeutet für Millionen Deutsche bürokratischen Aufwand. „Die Wut auf die Grundsteuer-Reform wächst. Millionen Deutsche, Immobilien- oder Grundstückseigentümer, müssen in diesem Jahr eine Erklärung zur neuen Grundsteuer abgeben. Das bedeutet nicht nur einen immensen bürokratischen Aufwand – sondern auch erhebliche Kosten.“ So berichten manche gar von einer Verzehnfachung ihrer Grundsteuer. „Das fände ich unverschämt“, sagte etwa ein Betroffener dem „Handelsblatt“ . Er habe für seine Altbauwohnung in einem Mehrfamilienhaus in zentraler Lager in Heidelberg die Höhe seiner künftigen Grundsteuer ausrechnen wollen. Anstatt 111,86 Euro kam er auf ein Ergebnis von 1175,19 Euro. Auch wenn es sich dabei nur um eine erste Annährung und noch nicht die finale Zahl handelt – dass die Grundsteuer für Millionen Deutsche teuer wird, ist klar. Hinzu kommen technische Probleme bei der Webanwendung, die die Länder den Betroffenen zum Eintragen der Erklärung zur Verfügung stellen. (…) Nach Auskunft von Claudia Kalina-Kerschbaum planen einige Bundesländer, bereits in den Informationsschreiben relevante Angaben für die Grundsteuer zur jeweiligen Immobilie mitzuteilen. Das würde Eigentümern die Arbeit erleichtern. Eigentümerinnen und Eigentümer sollten die Daten aber anhand der eigenen Unterlagen auf Richtigkeit überprüfen und bei Bedarf korrigieren, rät die Geschäftsführerin der Bundessteuerberaterkammer. (…) Weil also der Wertbescheid über die Höhe der Steuer mitentscheidet, sollten Eigentümerinnen und Eigentümer ihn gründlich prüfen. „Wer Fehler entdeckt, kann binnen eines Monats nach Bekanntgabe Einspruch beim Finanzamt einlegen“, sagt Claudia Kalina-Kerschbaum. Spätere Reklamationen seien ausgeschlossen.“ 
Link…

◆ Im besten Deutschland aller Zeiten wird man erst über Gebühr abgezockt und dann präsentieren die Verantwortlichen dieser skrupellosen Abzocke scheinbare Entlastungen, über die sich das durchschnittliche BRD-Schlafschaf auch noch freut. Sie nehmen dir 10.000 Euro ab und geben dir dann 50 Euro zurück. Das ist ein Steuergeschenk und eine super tolle Entlastung. Dafür musst du dem Staat dann dankbar sein. 
Link…

◆ Neues aus der Irrenanstalt. Umwelt-Boss will: Furz-Steuer für Kühe! Das gibt Stunk! Der Chef des Umweltbundesumweltamtes, Dirk Messner, liebäugelt mit einer CO-Steuer für Kühe – weil die so viel pupsen! 
Link…

◆ Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt hat sich angesichts der aktuellen Krisen für eine Vermögensabgabe und eine Abkehr von der Schuldenbremse ausgesprochen. Göring-Eckardt sagte, es könne nicht sein, dass der Staat Schulden anhäufe, die Reichen sich aber einen schlanken Fuß machten. Deshalb solle künftig stärker besteuert werden, wer besonders viel klimaschädliches CO2 verursache – zum Beispiel mit einer großen Wohnung, zwei Autos oder permanenten Flugreisen, forderte sie demnach. „Denkbar wäre auch eine temporäre Vermögensabgabe. Wir brauchen einen neuen Gerechtigkeitsvertrag.“ 
Link…

◆ Fürs Volk kein Geld, für Waffen schon – Raus aus dieser EU! Während die Regierungen ihre Bürger im Stich lassen, werden mit unserem Steuergeld weitere Waffen geliefert. Es ist Zeit, DIESE EU zu verlassen! 
Link…

◆ KOSTEN EXPLODIEREN – DER STEUERZAHLER MUSS BLECHEN : BUND VERZOCKT SICH MASSIV BEI STAATSANLEIHEN! Die Finanzminister der Ampelvorgängerregierungen, der jetzige Kanzler Olaf Scholz (SPD) und der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble, haben sich bei der Schuldenaufnahme für den Bund massiv verspekuliert, wofür nun die Steuerzahler mit Milliardensummen aufkommen müssen. Das geht aus internen Unterlagen des Bundesfinanzministeriums für den Haushalt 2023 hervor. Danach müssen die Ausgaben für Zinsen im kommenden Jahr vor allem deshalb so stark von 16 auf fast 30 Milliarden Euro steigen, weil der Bund in den zurückliegenden Jahren Anleihen ausgegeben hat, die an die Inflationsrate gekoppelt sind. Weil das Risiko unterschätzt wurde, dass die Inflation massiv steigen könnte, sind nun unerwartet hohe Milliardensummen zur Bedienung dieser Staatsanleihen nötig. 
Link…

◆ STEUERFREIHEIT FÄLLT! Immobilienbesitzern soll bekanntlich das Leben schwer gemacht werden! Zensus Grundsteueranpassung (Androhung) Streichung der Steuerfreiheit Was sowas für die Branche bedeutet bleibt nur zu erahnen. Bekanntermaßen sind wir Aufklärer immer etwas der Zeit voraus. Mal sehen, wann es in die Medien kommt. 
Link…

Kinder bald wegen Steuerhinterziehung hinter Gittern? Das ist Deutschland! Die neue „Kuchensteuer“ sorgt dafür, dass auch wirklich jeder Cent vom Bürger einkassiert wird. 
Link…

◆ Schöner wohnen in New York: EU gönnt sich neuen Palazzo um 20 Millionen Euro! „First things first: Ukraine-Krieg, Energiekrise, EZB-Chaos und Mega-Inflation können warten, jetzt kauft die EU-Bürokratie einmal eine schöne Bleibe für die Ausflüge von Brüssel nach New York – um 20 Millionen Euro unseres Steuergelds wird an der Upper East Side geshoppt, die Ledertapeten des Quartiers sind von Ralph Lauren.“ 
Link…

◆ Von einem Steuerberater: „Ich bin in Ihrem Telegram Kanal auf Posts gestoßen, wo Ärzte beschreiben, dass sie nach einer Durchsuchung „ausgewandert sein könnten“. Ich möchte darauf hinweisen, dass es ein teures Unterfangen sein könnte, wenn Ärzte als Selbständige oder Gesellschafter ihrer GmbH’s auswandern sollten. Es könnte Wegzugsbesteuerung auslösen, da steuerlich von einer fiktiven Veräußerung der Anteile ausgegangen werden könnte (Veräußerungserlös: durchschnittlicher Jahresüberschuss letzten 3 Jahre x 13,75). Bitte, wenn möglich vermeiden sowas zu posten, da die ehrlichen Ärzte schon genug staatliche Repressalien erfahren, es wäre ungerecht, wenn sie noch ihr Erspartes ans Finanzamt überweisen müssten.“  Kommentar: der Beitrag bezog sich darauf, dass Ärzte ggf. damit aufhören sollten, sich diesen Repressalien auszusetzen. Also z. b. keine Atteste mehr ausstellen, die mit Sicherheit zu Hausdurchsuchungen führen. Die Thematik Wegzugsbesteuerung sollte dennoch bekannt sein. 
Link…

◆ Deutschland: Rot-grüne Vetternwirtschaft auf Kosten des Steuerzahlers Parteibuch-Vetternwirtschaft und -Korruption gibt es bekanntlich quer durch alle politische Lager. In Deutschland tun sich dabei derzeit besonders rote und grüne Parteisoldaten hervor: Trotz ihrer oftmaligen Lebens- und Realitätsferne sind Politiker beim Postengeschachere bzw. beim Versorgungssicherungs-Karussell ganz vorne mit dabei! Man kennt und hilft sich eben: Doch diese politische Vetternwirtschaft geht auf Kosten des Steuerzahlers… 
Link…

◆ Auswärtiges Amt: Eine Milliarde deutsche Hilfsgelder (Steuergeld) an Syrien! Das muss man sich ganz langsam auf der Zunge zergehen lassen:  Deutschen Steuerzahlern wird erzählt, man solle den Gürtel enger schnallen, kalt duschen, Heizung abdrehen, nicht mehr Autofahren, gleichzeitig kann jeder bei näherer Betrachtung sehen, wie auch hier sich eine Energie- und Lebensmittelkatastrophe anbahnt.. Und der deutsche Staat verbrennt 1.000.000.000€ Steuergeld in Syrien?! Einen größeren Brocken könnte man dem Steuerzahler kaum ins Gesicht spucken.. 
Link…

◆ Friedrich Merz ist tatsächlich der Meinung, dass der Mittelstand noch stärker belastet werden soll, indem ein neuer Solidaritätszuschlag auf die Einkommensteuer sowie die Körperschaftssteuer eingeführt wird. Es reicht nämlich noch nicht, wie die hart arbeitenden Bürger in diesem Land abgezockt werden. Unfassbar! 
Link…

◆ Italien-Trip auf Kosten des Steuerzahlers! Während auf den deutschen Flughäfen ein hausgemachtes Chaos herrscht, genießen die dafür verantwortlichen Politiker das Dolce Vita in Italien. 
Link…

TG-Steuerzahlerbund: Seit 13. Juli arbeiten Steuer- und Beitragszahler wieder für eigenes Portemonnaie. Bis zum 13.Juli mussten Steuer- und Beitragszahler ihr gesamtes Einkommen, das sie erwirtschaftet hatten, an die öffentlichen Kassen abführen. Damit liegt die Einkommensbelastungsquote für einen durchschnittlichen Arbeitnehmer-Haushalt in diesem Jahr bei voraussichtlich 52,9 %. Diese Prognose hat das Deutsches Steuerzahlerinstitut vorgelegt – auf der Basis von repräsentativen Haushaltsumfragen des Statistischen Bundesamtes. Die Bürger arbeiten also mehr als ein halbes Jahr, um ihrer Steuer- und Sozialabgabenpflicht nachzukommen – das sind die ersten 193 Tage dieses Jahres. Wohlgemerkt: rein rechnerisch.
Link…
Steuer-Abzocke: Die AfD fordert Abschaffung der CO2-Steuer, der Stromsteuer und der EEG-Abgabe! Heute hat die AfD-Fraktion im Wirtschaftsausschuss des bayerischen Landtages, eine Reihe von Anträgen gefordert. Die Abschaffung der CO2-Steuer auf Benzin und Diesel, die komplette Streichung der EEG-Abgabe und der Stromsteuer, sowie eine Expertenanhörung über die Auswirkungen der europäischen CO2-Bepreisung auf die bayerische Wirtschaft. Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
TG-Amazon von neuer globaler Mindeststeuer womöglich nicht betroffen. Der amerikanische Internetkonzern Amazon muss nach Ansicht von US-Finanzministerin Janet Yellen möglicherweise nicht die verabredete globale Mindeststeuer von 15 Prozent zahlen. »Es hängt davon ab, ob die Firma die Rentabilitätsschwelle erreicht oder nicht, und da bin ich mir nicht sicher«, sagte Yellen am Donnerstag in einem Interview mit dem US-TV-Sender CNBC. Sie hatte sich auch zuvor schon skeptisch zu den Plänen geäußert.“
Link…
TG-Noch mehr Steuer? Der Staat schröpft die Bürger ohnehin im Übermaß. Erst ab der nächsten Woche arbeiten die Deutschen faktisch für das eigene Konto – bis jetzt ist das gesamte Einkommen für Abgaben draufgegangen. Und jetzt fordern einige Parteien weitere Belastungen. Steuerzahler sollten genau in die Wahlprogramme der Parteien schauen.
Link…
TG- Diesel und Heizöl immer teurer – Bauern zahlen die Zeche. Eins ist klar: Für Landwirte wird das Jahr 2021 sehr teuer. Die Preise für Diesel, Heizöl und Strom steigen seit Monaten steil an. Dabei treiben nicht nur die steigenden Rohöl- und sonstigen Energiepreise die Kosten für den Diesel nach oben. Die neue CO2-Steuer hat ebenfalls einen beträchtlichen Anteil am Anstieg der Diesel- und Treibstoffpreise.
Link…
Steuer-ID wird zur Bürgernummer: Wer profitiert davon? Bisher hatte nur das Finanzamt Zugriff auf die Steuer-ID. Nun sollen 51 Behörden persönliche Daten abfragen dürfen. Die Regierung will so die Verwaltung nutzerfreundlich digitalisieren. Die Opposition warnt vor dem gläsernen Bürger. Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
EU will Privatjets die Kerosinsteuer erlassen, nur Linienflüge zahlen. Die Europäische Kommission will Privatjets und reine Frachtflüge von der geplanten EU-weiten Kerosinsteuer befreien. Nur Passagiere von Linienflügen sollen besteuert werden.
Link…
Nach Aus für Haushalt: Erhöht Mainz jetzt die Steuern? Die Landesbehörde ADD hat nach sechsmonatiger Prüfung den Doppelhaushalt 2021/22 der Stadt Mainz gekippt – und plädiert auch für höhere Steuern. Wie reagiert Finanzdezernent Beck?
Link…
Bezahlen Amazon und Co. bald massiv mehr Steuern? Alles zur globalen Steuerreform. 130 Länder haben sich diese Woche auf eine umfassende Steuerreform geeinigt. Optimisten sprechen von einem historischen Durchbruch im Kampf gegen Steuervermeidung. Weltkonzerne wie Amazon, Facebook und Apple – allesamt Gewinner der Corona-Krise – sollen künftig stärker zur Kasse gebeten werden.
Link…
TG-Globale Mega-Konzerne wie Amazon saugen die Gewinne von Volkswirtschaften ab, zahlen aber oft kaum Steuern. Dafür können sie mit ihrer Monopol-Macht Druck auf die Arbeiter ausüben und eine politisch korrekte Zensur durchführen.
Link…
YT-Bitcoin/Ethereum – Bundesregierung plant neue Steuern! In diesem Video spricht Philip Hopf über Bitcoin und Ethereum! Bundesregierung plant neue Steuern.
Link…
TG-STEUERN SIND RAUB! Solange dieser Staat 23 Milliarden € pro Jahr (!) für sog. „Flüchtlinge“ zum Fenster rauswerfen kann, sollte keine Partei das Wort „Steuererhöhung“ auch nur in den Mund nehmen dürfen.
Link…
Neue Steuer bei kleinen Online-Käufen. Wer im Internet in Nicht-EU-Staaten einkauft, muss künftig bei kleineren Bestellungen mehr zahlen: Ab heute entfällt die bisherige Freigrenze von 22 Euro bei der Einfuhrumsatzsteuer. Einige Kunden dürften von Paketboten zur Kasse gebeten werden.
Link…
Reiche Deutsche sollen mehr Steuern zahlen. Die Bekämpfung der Pandemie hat Löcher in den deutschen Haushalt gerissen. SPD, Grüne und Linke wollen Wohlhabende zur Kasse bitten, Union und FDP lehnen ab.
Link…
TG-Jetzt kommt die Pleitewelle: Regierung fordert Steuerschulden ein! 6 Milliarden Euro sind aufgrund der Steuerstundungen ausständig. Diese laufen aus und ab Juli müssen Unternehmen ihre Abgabenrückstände zurückzahlen. Die OECD warnt vor einer Massenpleite, sollten die Rückstände zu schnell eingefordert werden. Der Kreditschutzverband (KSV) machte bereits im Vorjahr auf die Folgen einer solchen „Insolvenzverschleppung“ aufmerksam. Für viele Geschäftsführer könnte es aufgrund von persönlichen Haftungen für die Steuerschulden ein böses Erwachen geben.
Link…
TG-Die Singapur-Strategie. Nun brauche es eine Steuer für Coronaprofiteure, hieß es vor kurzem. Doch genau das Gegenteil passiert: Die bürgerlichen Parteien sind gerade daran, die Steuern für Großkonzerne weiter zu senken.
Link…
TG-Gefahr von CO2-Steuern. Klimasteuern sind brandgefährlich. Für Politiker auf der ganzen Welt. Egal, was die Fachleute sagen. Denn Menschen befürworten CO2-Steuern – bis sie eingeführt werden. Woran liegt das?
Link…
TG-Das ist der Mann, der gegen die Steuer auf die Rente kämpft. Gert Zimmermann ist aufgeregt. Zwölf Jahre hat er auf diesen Tag gewartet. Immer wieder hat er in dieser Zeit Steuerbescheide gewälzt, Unterlagen von Finanzbehörden gesichtet und mit seinem Steuerberater korrespondiert. An diesem Mittwochvormittag erreicht seine Beharrlichkeit ihren vorläufigen Höhepunkt.
Link…
TG-Mit meinem Gehalt ist man in Deutschland reich. SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will den größten Teil der deutschen Bevölkerung steuerlich entlasten, kündigt aber Steuererhöhungen für Spitzenverdiener an. „Ich finde es richtig, wenn jemand mit einem so hohen Einkommen wie ich mehr Steuern zahlt“, sagte Scholz in einem Zeitungsinterview.
Link…
TG-Linkspartei gibt sich Wahlprogramm: Offene Grenzen für alle! Die deutsche Linkspartei hat es endlich geschafft: Die Partei hat sich vergangene Woche ein neues Wahlprogramm gegeben. Viel Neues findet sich indes nicht, Klimapolitik, Gleichmacherei, Rassismus und Flüchtlingspolitik dominieren. Was im Rahmen des digitalen Parteitages mit knapp 600 Delegierten und der Beschäftigung mit 1098 Änderungsanträgen beschlossen wurde, dürfte zu deutlich höheren Steuern und erheblichen Mehrbelastungen – vor allem Ärmerer – führen.
Link…
TG-Trotz C-Schnupfen nimmt die BRD mehr Steuern ein. Die diesjährigen Steuereinnahmen liegen über denen des Vorjahres. Sie beruhen zu nicht geringen Teilen auf BRD-Krediten. Die Neuverschuldung des Bundes wird in diesem Jahr auf 100 Millarden Euro geschätzt. Ein Teil davon – knapp 50 Prozent – fließt als Steuer bzw. Sozialabgabe zurück. Knapp 10 Prozent der Steuern sind schätzungsweise aus frisch gedrucktem Geld eingenommen worden.
Link…
TG-Die Linke will die Sektsteuer von Kaiser Wilhelm abschaffen. Die Linke will die Sektsteuer von Kaiser Wilhelm abschaffen Auf Antrag ihrer Nachwuchsorganisation „solid“ beschloss die Linkspartei, sich für die Abschaffung der Schaumweinsteuer von Kaiser Wilhelm II. einzusetzen.
Link…
TG-Wie Großkonzerne Steuern vermeiden und der Staat nur zuschaut. In Deutschland gibt es ein riesiges Steuerschlupfloch – mit Regierungssegen. Dabei geht es um Finanzinvestor:innen, die mit Milliarden am deutschen Wohnungsmarkt spekulieren, aber kaum Steuern zahlen. Und das vollkommen legal. Sie profitieren von einer Gesetzeslücke, die es ihnen ermöglicht, bei der Steuer mit Zinsverrechnung zu tricksen und die Gewinne in Steueroasen vor dem deutschen Staat zu verstecken. Genau diese Gesetzeslücke wollte die Bundesregierung schließen. Doch Monitor-Recherchen zeigen: Daraus wird nichts.
Link…
TG-Durch die Pandemie zum Milliardär – und das fast steuerfrei! Neun Führungskräfte von Moderna, BioNTech, ROVI und CanSino Biologics sind durch die Pandemie zu Milliardären geworden. Zusammen besitzen sie jetzt 19,3 Milliarden Dollar. Die Aktienkurse der Unternehmen sind ebenfalls in die Höhe geschnellt. Aber auch bereits bekannte Milliardäre wurden durch Corona noch reicher. Wie viel sie davon an Steuern zahlen werden, ist allerdings fraglich. Dieser eigentlich nur aufklärende Beitrag wurde leider nachträglich zensiert + gelöscht! Link…
TG-Familien mit geringem Einkommen mussten auf Mahlzeiten verzichten! Viele einkommensschwache Familien verzichteten im vergangenen Jahr auf Mahlzeiten, weil das Geld nicht ausreichte. Ursache der sozialen Probleme dürften wohl nicht nur die Corona-Maßnahmen sein, die bei vielen Familien zu Einkommenseinbußen oder gar Jobverlust führten. Auch die Steuern belasten hierzulande Familien mehr als Alleinstehende.
Link…
TG-Kampf gegen Steuerbetrug: Deutschland kauft Daten in Dubai und leitet sie an die Bundesländer weiter. Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat Steuerdaten aus dem Emirat Dubai erworben und an die Bundesländer weitergeleitet, teilte das Finanzministerium in Berlin mit.
Link…